Die KGV und die IFW SenseSüd möchten die Landwirte besonders auf die Gärungsgefahr aufmerksam machen.
Wir möchten Sie daran erinnern, dass es während der Ernteperiode wichtig ist, regelmässig die Temperatur der Heustöcke gemäss den beiliegenden Angaben zu kontrollieren:

Heu und Emd ist nach dem Einbringen während mindestens sechs Wochen durch regelmässige Temperaturkontrollen mit einer Messsonde zu überwachen.

Für Auskünfte: KGV, Abteilung Prävention und Intervention 026/305.92.65

 

Von |2019-05-29T08:30:18+01:0029.05.2019|