Zuteilung des Kaminfegerkreises Nr. 9

Der Konzessionsinhaber des Kaminfegerkreises Nr. 9, Herr Josef Auderset, wird per 30. Juni 2018 zurücktreten. Wir möchten an dieser Stelle Herr Auderset für seine wertvolle Arbeit im Dienste des Brandschutzes und für sein Engagement zugunsten der Sicherheit der Bevölkerung herzlich danken. Für die Gemeinden im Einsatzgebiet der IFW Sense Süd werden die Aufgaben im Bereich

mehr lesen
Absturzsicherungsübung

Auch in diesem Bereich werden unsere Spezialisten ständig Aus- und Weitergebildet.

mehr lesen
Die Auftraggeber zur Brandstiftung am Hotel Kaiseregg müssen hinter Gitter

Eine Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren gegen den Drahtzieher und eine von 30 Monaten für den Besitzer des Hotels Kaiseregg: So lauten die Urteile des Strafgerichts des Saanebezirks. Das Strafgericht des Saanebezirks verurteilte gestern zwei Männer zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren respektive 30 Monaten, weil das Gericht es als erwiesen betrachtete, dass sie das Inbrandsetzen

mehr lesen
Eishockey Spiel Stp – IFW

am 18.03.2018 fand in der Eishalle Düdingen das jährliche Kräftemessen mit dem Stützpunkt statt. Schnelle Spielzüge, so wie die Eiskunstläuferischen Fähigkeiten des Schiedsrichters unterhalteten die Fans beider Lager köstlich am Schluss stand es 1:4 Danke allen Spielern und Fans für den Hockeynachmittag

mehr lesen
Der Besitzer des Hotels Kaiseregg steht vor Gericht

Vor gut drei Jahren ist das Hotel Kaiseregg in Plaffeien bis auf seine Grundmauern abgebrannt. Ein Jahr später gestand ein Mann, das denkmalgeschützte Gebäude angezündet zu haben. Seit gestern stehen der Besitzer und der mutmassliche Drahtzieher vor Gericht. Geht ein denkmalgeschütztes Haus in Flammen auf, das der Besitzer gerne loswerden würde, kommen schnell Gerüchte auf,

mehr lesen
Der Kanton Freiburg hat einen neuen Feuerwehrinspektor

Im Einvernehmen mit dem Verwaltungsrat hat die Direktion der Kantonalen Gebäudeversicherung Freiburg beschlossen, Major Martin Helfer zum Kantonalen Feuerwehrinspektor zu ernennen. Zurzeit ist Martin Helfer, wohnhaft in Murten, Stellvertretender kantonaler Inspektor und Leiter der Ausbildung Feuerwehr auf Kantonsebene seit 2008. Martin Helfer verfügt insbesondere über einen Hochschulabschluss im Bereich der Erwachsenenbildung und über reiche Erfahrung

mehr lesen
Eine Fahrzeuglenkerin stirbt nachdem sie von der Strasse abgekommen ist

Gestern gegen Mittag verunglückte eine Autofahrerin, bei einem Verkehrsunfall auf der Kantonsstrasse zwischen Schwarzsee und Plaffeien. Das von ihr gelenkte Fahrzeug ist von der Strasse abgekommen und prallte gegen einen Baum. Am 8. Februar 2018, gegen 1240 Uhr, fuhr eine 20-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Auto auf der Kantonsstrasse zwischen Schwarzsee und Zollhaus, Richtung Plaffeien. Auf

mehr lesen
Turbulenter Jahresstart für die IFW Sense Süd

Am Mittwoch morgen wurden wir wegen einer Rauchentwicklung in einem Heizraum aufgeboten Den Rest des Tages war für den Einsatz wegen dem Sturm Burglind reserviert. Zusammen mit den Werkhofangestellten wurden vorwiegend Straßen von herabfallenden Objekten befreit. Heute Freitag wurden wir wegen einer Rauchentwicklung in einer Waschküche gerufen. Ein Tumbler fing an zu rauchen. Die Waschküche

mehr lesen
Haftstrafe für den Brandstifter

Bericht aus den Freiburger Nachrichten, Ausgabe vom 30.11.2017   Haftstrafe für den Brandstifter Sechs Monate unbedingt und 27 Monate bedingt: Diese Strafe sieht das Strafgericht des Greyerzbezirks für den Mann vor, der das Hotel Kaiseregg in Plaffeien angezündet hat. Er hatte die Hand am Feuerzeug. Die Fäden gezogen hat aber ein anderer. Trotzdem muss ein

mehr lesen
Sammeln für Menschen mit seltenen Erbkrankheiten

Die Jugendfeuerwehr Sense Süd sammelt am kommenden Weihnachtsmarkt (09.12.2017) für die Stiftung Telethon, die sich für Menschen mit seltenen Krankheiten einsetzt. Viele dieser Krankheiten werden vererbt, treten schon im Kindesalter auf und verlaufen chronisch degenerativ. Weil nur wenige Menschen davon betroffen sind, fehlen meist wirksame Therapien und das Verständnis für die besonderen Bedürfnisse der Patienten.

mehr lesen
Rätsel um brennende Holzbeigen

Seit Juli sind im Sensebezirk fünf Holzbeigen abgebrannt, das letzte Mal am Freitag. Anthony Monney, Mitarbeiter des Mediendienstes der Kantonspolizei Freiburg, bestätigt diese Informationen auf Anfrage der FN. Jeweils ein Brandfall habe sich in Rechthalten und in St. Ursen zugetragen, die letzten drei Brände seien in den Wäldern von Plasselb lokalisiert worden. «Die Polizei geht

mehr lesen